Impressum

E-Mail: benny(ät)debenny{Punkt}de oder Benjamin(ät)gmx{Punkt}de

Indenti.ca: bko

Diaspora*: debenny@joindiaspora.com (Das ist keine E-Mail Adresse!)

Neben den wordpress eigenen Techniken, auf die ich keinen Einfluß habe, benutze ich Piwik für die Besucheranalyse dieses Blogs. Ihre IP Adresse wird dabei anonymisiert, die letzen 2 bytes werden maskiert.

12 Antworten zu Impressum

  1. zacharymarko schreibt:

    It seems like we have a bit in common, we’re even about the same age. I like how many of you Europeans can speak more than one language well, as you seem to yourself. Thanks for your comments and I will write more in response later.

    Bis bald!

  2. Seems you also know German and English, so that’s about all I know, despite being European😉

  3. Peter schreibt:

    Die Seite gefällt mir besonders Deine Beiträge auf dem Blasphemieblog
    Wo studierst Du ?
    Gruß
    Peter

  4. Nun ja, er wird seine Gründe haben. Ist sicher auch ne ganze Menge Arbeit, die ganzen Medien nach Artikeln zu durchsuchen, die in irgend einer Weise Glaube blöd dastehen lassen… Zu reflektiert sollten sie ja auch nicht sein…

    Aber es gibt ja noch den Brightsblog😀

  5. bee schreibt:

    Hab deinen Post auf evangelisch.de gelesen.
    Also in Sachen Edith Stein könnte ich einwenig aushelfen,
    worausgesetzt Dich interessierte es.

  6. Violet Teki schreibt:

    Mittlerweile ist der Blasphemieblog geschlossen und durch einen neuen ersetzt. Lese dort auch immer mal Deinen Kämpfe, wie ich auch ein paar geführt habe, aber eigentlich ist es schade um die Zeit dort, denn von 90 % der dort Schreibenden kommen nur immer gleiche Antworten und deren Meinung ist aus Granit und ohne Interesse auch ernsthaft zu diskutieren, vielleicht sollte man das eher auf Blogs wie Deinem oder meinem tun, wo durchaus unterschiedliche Meinungen herrschen können, aber zumindest auf einem gewissen Niveau und mit Interesse an den Gedanken anderer.

  7. bundesbedenkentraeger schreibt:

    Naja, ich hab sicher schon jede Menge Zeit beim blasphemieblog verschwendet, aber ich will den ganzen Quatsch da auch nicht unkommentiert stehen lassen. Am Ende glaubt es noch einer. Manchmal, ganz manchmal, entwickeln sich sogar ganz nette Unterhaltungen. So hab ich zum Beispiel mit Alien die letzten Tage einige Kommentare getauscht, auch auf seinem und meinem Blog. Und Diskssionen mit Hinterfragerin aufm blasphemieblog haben eigentlich immer Niveau…

  8. Violet Teki schreibt:

    Genau, die beiden🙂 ja. Aber sonst ist es verlorene Liebesmüh, und eigentlich freue ich mich ja, wenn Ideen akzeptiert und kritisiert werden, vielleicht zu neuen Gedanken führen, aber immer nur fast schon beschimpft zu werden und als ahnungsloser Idiot hergestellt zu werden, ist einfach ein Grund für mich, die Site.n zu wechseln🙂 Und auch wenn Atheisten Blog draufsteht, eigentlich ist Blasphemie drin und das ist ein Zeichen, denn (Quelle: wikipedia)
    Blasphemie (altgr. ἡ βλασφημία, τῆς βλασφημίας – blasphêmía – die „Rufschädigung“, zusammengesetzt aus βλάπτειν – bláptein – „Schaden bringen, benachteiligen“ und ἡ φήμη – phếmê oder dorisch ἡ φάμα – pháma – „die Kunde, der Ruf“) bezeichnet ursprünglich eine „Gotteslästerung“. Darunter wird unter anderem das Verneinen, Verhöhnen oder Verfluchen bestimmter Glaubensinhalte einer Religion bezeichnet.
    Wobei Verneinen ok ist, Verhöhnen und Verfluchen anderer Ideen eigentlich aggressiv und intolerant. Da gefällt mir Dein Blog besser.

  9. bundesbedenkentraeger schreibt:

    Blaptein, erinnert mich jetzt an (dummes) Geplapper. Aber diese Unterstellng wäre ja ach rufschädigend und somit blasphemie😉

    „Da gefällt mir Dein Blog besser.“
    Danke, bin noch nciht daz gekommen, mich Deinem näher zu widmen. Dir scheint es aber vor allem um Wirtschaftspolitik zu gehen?

  10. Violet Teki schreibt:

    In einem Blog http://gesellschaftswandel.wordpress.com um die Möglichkeiten, wie eine neue Gesellschaft wirtschafliche funktionieren könnte, dahinter muss meines Erachtens aber auch ein Wandel in Ethik, Gesinnung und Spiritualitaet stattfinden, dem ich mich eher unter http://neuespiritualitaet.wordpress.com widme. Dort ist es mir durchaus auch ein Anliegen zu zeigen, dass mE Spiritualitaet und Naturwissenschaft kein Widerspruch sind und dies eines Tages beweisbar sein wird.

  11. Jamey schreibt:

    WOW just what I was searching for. Came here by searching for referencement sites

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s