Islam gegen Terrorismus

Gerade hat mich über den Mailverteiler der hiesigen ESG ein Offener Brief des Zentrums für Islam in Europa München e.V. erreicht. Da ich an anderer Stelle schrieb, daß mich leider selten Nachrichten erreichen, wo Muslime zu Christen stehen, will ich hier mit gutem Beispiel vorangehen und den Brief zum Download anbieten.

Hier ein paar Höhepunkte (aus meiner Sicht):

Wir rufen denjenigen zu, die in Hass und Gewalt involviert sind, oder die
dazu neigen, solche Verbrechen zu verharmlosen anstatt sie in aller
Schonungslosigkeit beim Namen zu nennen:
Hört auf mit Eurem Tun und hört auf, Euch dabei auf Gott und auf unsere
Religion zu berufen! Terror ist niemals eine Lösung, aber immer eine
Sünde. Jeder Angriff auf eine Kirche – oder eine Synagoge – ist wie ein
Angriff auf eine Moschee: eine Sünde und ein Verbrechen.

Wer sich bei solchem Tun auf Gott und auf unsere Religion beruft, stellt sich
in Wahrheit gegen Gott und gegen den Islam. Deshalb rufen wir auch alle
Glaubensbrüder und -schwestern auf, keinesfalls aus falsch verstandener
Solidarität potentielle Täter zu schützen oder ihr Tun zu verharmlosen!

Hier gibt es den Brief als pdf zum Download.

Disclaimer: In der heutigen Welt ist man nie sicher davor, nicht irgendwo gegen irgendwelche Urheberrechte zu verstoßen. Ich verbreite den Brief hier mit der Absicht, den friedlichen Stimmen im Islam Gehör zu verschaffen (mit meinen geringen Möglichkeiten). Falls dies von den Urhebern des Briefes nicht gewünscht wird, bitte ich um Mitteilung statt Abmahnung.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Religion abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s